Sammlung: So funktioniert`s

Die Taschen und Rucksäcke sind jeweils mit 8 Druckknöpfen versehen. So kann der Korpus mit den passenden Stoffbeutel verbunden werden. Hierfür wird der Stoffbeutel einfach in den Korpus eingelegt und die Druckknöpfe werden ringsum geschlossen. Durch den angebrachten Schlitz im Korpus wird das Extrafach des Stoffbeutels hindurchzogen. Bei den Ronda Teilen ist der Schlitz im Oberen Bereich angebracht. Das Fach wird einfach durchgezogen und mit den zwei Druckknöpfen unten verbunden. Bei den Kante Taschen ist der Schlitz im unteren Bereich. Hier wird das Fach herausgezogen und hochgeklappt, um die Druckknöpfe zu schließen. 

Im Shop werden die Lederteile (Korpus) und die Stoffbeutel einzeln angeboten. 

Für die verschiedenen Accessoires gibt es bestimmte Besonderheiten um Die Riemen mit dem Stoffbeutel zu verbinden. 
(Das Kreis Symbol in der Anleitung beschreibt das Schließen der Druckknöpfe)

 

Shopper:

Die Henkel des Shoppers werden mit 4 Druckknöpfen mit dem Stoffteil verbunden.

Umhängetasche:

Der Riemen der Umhängetasche wird mit zwei Druckknöpfen an den Seiten der Tasche verknüpft. 

Rucksack:

Auf der Rückseite des Rucksacks werden die Riemen zuerst durch die angebrachten Schlaufen gezogen. Danach wird der Riemen in der gewünschten Länge mit der Dornschnalle verbunden.  
0 Produkte

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.